Vorträge

 

Sie finden hier Abstracts und Inhaltsangaben zu Vorträgen, die ich anbiete:

Vorträge

 

Richtig Stressen Leicht Gemacht!

Abstract:

Stress ist überall und allgegenwärtig. Vom Schulkind bis zum Pensionisten, fast alle sind vom Stress betroffen. Die meisten von uns beklagen sich über den Stress. Doch ständig im Stress zu sein, hat auch eine gute Seite. Je mehr Stress jemand hat, desto mehr Anerkennung bekommt er von anderen. Gestresste Menschen gelten als „Leistungsträger“.

Erfahren Sie in diesem Vortrag, wie Sie sich richtig in Stress bringen können. Lernen Sie wie Sie sich in Stress hineindenken und ständig unter Volldampf stehen.

Wenn Sie die Tipps und Tricks konsequent anwenden, können Sie sich sogar seelisch und körperlich krank stressen.

Damit auch Sie sagen können. „Richtig stressen leicht gemacht!

Inhalte:

Anleitung zum richtig stressen:

  • Was muss ich denken, um mich richtig gestresst zu fühlen? (z. B. Perfektionismus).
  • Was muss ich tun oder lassen, um gestresst zu sein? (z. B. keine Hilfe von anderen annehmen, möglichst viel Arbeit aufhalsen, immer ja und Amen sagen, …).
  • Wie stresse ich mich krank? (z. B. keine Pausen, viel essen, wenig Bewegung, …).

 

Burnout für Anfänger

Abstract

Burnout hat sich in den letzten Jahren zu einer Modeerkrankung entwickelt. Erschöpfungszustände, Depressionen und körperliche Beschwerden nehmen rapide zu. Für alle diese unterschiedlichen Zustände scheint es einen passenden Begriff zu geben: „Burnout“.

Erfahren Sie in diesem Vortrag was ein Burnout ist und woran Sie es an sich oder einem Anderen erkennen. Lernen Sie Signale kennen, die auf ein beginnendes Burnout hinweisen. Informieren Sie sich über Möglichkeiten zur Vorbeugung und zur Behandlung.

Inhalte:

  • Definitionen von Burnout.
  • Symptome und Alarmzeichen für ein beginnendes Burnout.
  • Wie man sich gegen ein Burnout schützen kann.
  • Was man tun kann, wenn man daran leidet.
  • Hilfsangebote und Anlaufstellen.

 

„Rauchen war gestern. Ihr Weg in die Rauchfreiheit.“

„Sich von der Zigarette zu trennen ist die einfachste Sache der Welt. Schließlich habe ich schon hundert Mal aufgehört.“ (Mark Twain)

Viele Raucherinnen und Raucher wollen endlich Nichtraucher sein bzw. haben schon versucht aufzuhören. Ohne Anleitung und Unterstützung kann das Aufhören schwierig oder sogar nicht durchführbar sein.

In diesem Vortrag wird aufgezeigt, dass durch sorgfältige Vorbereitung bzw. der Auseinandersetzung mit den Rauchgewohnheiten ein erfolgreicher Ausstieg möglich ist. Den TeilnehmerInnen wird theoretischer Input, Tipps und Techniken aus der Praxis vermittelt. Dadurch bekommen sie einen Überblick,  welches „Handwerkszeug“ sie für ihren eigenen Weg in die Rauchfreiheit benötigen.

Gelassenheit siegt!

Selbstbewusst kommunizieren für AnfängerInnen

 

„Ich bin einfach nicht schlagfertig“ oder „Ich kann einfach nicht nein sagen.“ Haben Sie sich das oder ähnliches schon einmal gedacht und gesagt? Hinter solchen Gedanken und Aussagen steht das Gefühl, Forderungen, Vorwürfen und Angriffen anderer Menschen ausgeliefert zu sein. Viele denken, sie müssen ihre Persönlichkeit und ihren Charakter komplett verändern, um sich behaupten zu können. Das ist allerdings nicht notwendig. In diesem Vortrag erhalten Sie Informationen, wertvolle Tipps und das nötige Handwerkszeug, um gelassen und souverän kommunizieren und kontern zu können. Es geht dabei nicht um Schlagfertigkeit oder jemanden zu manipulieren und auszutricksen. Es geht viel mehr darum, Ihren Weg zu finden, sich selbst zu behaupten und die eigenen Anliegen souverän zu vertreten. So tanken Sie Energie und Selbstvertrauen. Sie können sich den Dingen widmen, die Ihnen wirklich wichtig sind.

 

 

Blockaden überwinden mit energetischer Psychologie

 

Sie haben sich schon lange etwas vorgenommen und können Ihr Vorhaben einfach nicht in die Tat umsetzen? Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, bedeutet das nicht, dass Sie faul oder willensschwach sind. Unbewusste Blockaden arbeiten gegen Sie. Diese Widerstände werden immer aktiv, wenn Sie etwas bewusst verändern wollen. Lösen Sie diese Sabotagemuster mit ausgewählten Methoden der energetischen Psychologie auf. Sie haben dann wieder frische, neue Energie. Sie können so endlich die Dinge tun, die Sie bis jetzt aufgeschoben haben und Ihre Vorhaben erfolgreich verwirklichen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s